KUNSTMESSE LEIPZIG AUF WACHSTUMSKURS

Bereits zum 3. Mal fand vom 16. – 19. November 2017 die Kunstmesse Leipzig statt.
33 ausstellende Künstler und Galerien gaben einen Einblick in das aktuelle nationale und internationale Kunstgeschehen.
Obwohl die Messe dieses Jahr die Innenstadt verließ und in das Kultur- & Szeneviertel Plagwitz zog, konnten sich Künstler und Veranstalterin über steigende Besucherzahlen und eine nahezu Verdopplung der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr freuen.
Besonders erfreulich war, daß sowohl etablierte Künstler den Kreis Ihrer Sammler erweitern konnten, wie auch Künstler die Ihre Messepremiere absolvierten, neue Sammler für Ihre Werke gewinnen konnten.
Auch gerade in Sammlerkreisen macht sich die Kunstmesse Leipzig immer stärker einen Namen, denn neben Sammlern aus Leipzig und ganz Deutschland, begrüßten wir auch internationale Sammler.
Leider konnten auch in diesem Jahr nicht alle Bewerber für eine Messeteilnahme berücksichtigt werden, weshalb das Ziel der Messe 2018 ganz klar Wachstum heißt.
Bereits während der Messe fragten neue Künstler und Galerien wegen einer Teilnahme an der Kunstmesse Leipzig 2018 nach. Das Ziel der Veranstalterin besteht jedoch auch weiterhin in einer jährlichen Steigerung der künstlerischen Qualität der gezeigten Werke, gepaart mit einem moderaten Wachstum.

Auch weiterhin wird eine Fachjury über die Qualität der eingereichten Werke und damit über eine Messeteilnahme entscheiden. Der neue open call für Bewerbungen für die Kunstmesse Leipzig 2018 startet am 02. Januar 2018

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*